BAUPHASEN DER PYRAMIDENANLAGE NAHE TOMSK IN SIBIRIEN

PHASE 3

Der dritte Bauabschnitt der Zentralpyramide begann mit der Anfertigung der Schalung für den oberen Teil der pyramidenförmigen Resonatorkammern der ersten Ebene sowie dem Anbringen der Metallschalung für das Gießen der oberen Hälfte (dem zweiten Teil) der ersten Pyramidenebene.
Flechten der Bewehrung der oberen Hälfte (zweiter Teil) der ersten Pyramidenebene.
Zugleich wurden die Schalungsrahmen für die Resonatorkammern der ersten Ebene verstärkt, um eine Verformung der Schalung für die Resonatorkammern sowie jener für die Innenwände der Pyramide unter der Last der Betonschüttung zu verhindern.
Anbringen der letzten Schalungselemente, wonach das Betonieren erfolgte.
Von links nach rechts auf der Abbildung:
Vladislav Levchugov (Investor des Projekts) Tomsk,
Andrey Korman (Krim-Zentrum für Personalentwicklung),
Valery Uvarov (Forscher, Paläotechnologe, Ideologe und Architekt des Projekts), St. Petersburg,
Dmitry Makarov (Leiter des Architektur- und Bauunternehmens OOO GradoStroyProekt, Moskau).
Näheres zu den in der weltweit ersten Pyramidenanlage in Tomsk verkörperten Vorstellungen und Prinzipien erfahren Sie im Buch »Pyramids. Legacy of the gods« (Pyramiden – Vermächtnis der Götter) von Valery Uvarov.
Kontaktieren Sie uns
Haben Sie Fragen oder Kommentare zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.
+7 901 301 81 07
+7 964 333 29 36
Sankt-Petersburg, Moskovsky pr. 78-2
Alle Rechte an den Inhalten dieser Webseite gehören
Valery M. Uvarov

Eine Verwendung dieser Inhalte oder Teile der Inhalte dieser Webseite in irgendeiner anderen Weise als der persönlichen Vertrautmachung kann nur mit einer schriftlichen Zustimmung von Valery M. Uvarov erfolgen.
Alle Rechte vorbehalten
© 2017 Alle Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt